Detailansicht

Senioren Ratgeber 2016 - Mendia -

28.03.2016

Tags: #Kirche, #Senioren, #Freizeit

Menndia  Menndia Espelkamp ist ein gemeinnütziger Verein,
der seit Juni 2007 in Espelkamp eine ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe in enger Zusammenarbeit mit der Mennoniten-Gemeinde an der John-Gingerich Straße 1 aufgebaut hat.

Zu den Aufgabenfeldern von Menndia Espelkamp gehört die Begleitung und Unterstützung von älteren Menschen durch eh- renamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger. Das Team aus Ehrenamtlichen besteht mittlerweile aus über 30 Personen, die sich mit ihren jeweiligen Fähigkeiten, Kompetenzen und Zeit- ressourcen einbringen. Wir arbeiten mit unterschiedlichen Ein- richtungen partnerschaftlich zusammen und ergänzen so das Netzwerk von Hilfsangeboten für Ältere im Raum Espelkamp.

Wir kümmern uns um Menschen, die wir kennen oder kennenler- nen. Woran es ihnen mangelt, wissen wir oder finden es gemein- sam heraus. Wir besprechen mit ihnen, welche Art von Zuwen- dung möglich ist und wie wir das Besprochene realisieren können. Notwendige Hilfestellungen geben wir im Rahmen unserer Mög- lichkeiten. Der Besuchs- und Begleitdienst ist Ersatz oder Ergän- zung für familiäre, freundschaftliche oder nachbarschaftliche Be- ziehungen, die nicht mehr oder nicht mehr ausreichend tragen.

Durch die Besuche der Ehrenamtlichen werden keine pflegeri- schen Maßnahmen ersetzt. Die Besuche dienen lediglich der Erweiterung des sozialen Umfelds der Betroffenen. Unsere Hil- fe ist freiwillig und unentgeltlich.

Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit oder auch für einen Be- suchskontakt haben, melden sie sich bitte bei Doris Pick. Sie leitet und koordiniert Menndia Espelkamp.

 Menndia Espelkamp
Wilhelm-Kern-Platz 4
32339 Espelkamp
Telefon                  05772-977 36 39
mobil                     0170-817 16 03 www.menndia-espelkamp.de

 

 

Anhänge:

Keine Anhänge vorhanden.
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden. Möchtest du einen Kommentar hinzufügen? Dann logge dich jetzt ein oder registriere dich kostenlos!