Detailansicht

Sonntagsrunde unterwegs

17.12.2014

Tags: #Freizeit, #Kultur, #Senioren

Schon seit vielen Jahren organisiert das DRK-Seniorenbüro auch die „Sonntagsrunde unterwegs“. Hier werden halbtägige Ausflüge zu interessanten Zielen in der Umgebung geplant und an jedem dritten Freitag im Monat in Angriff genommen.

In Frage kommen dabei alle Sehenswürdigkeiten die in einer Stunde Fahrtzeit mit dem Bus zu erreichen sind.
In der Vergangenheit wurden so schon etliche Schlösser, Burgen und Städte besucht.  Dazu gehören zum Beispiel das Schloss in Lemförde, die Glashütte Gernheim oder das Steinhuder Meer.


Dass die Ausflüge am Sonntag stattfinden, sei wichtig für die Senioren, weiß Iris Eikmeier, Mitarbeiterin im DRK-Seniorenbüro: „Auch wenn ältere Menschen sich mit Arbeiten und anderen Tätigkeiten an Wochentagen beschäftigen können, ist es meist der Sonntag, an dem es nichts zu tun gibt“.

 

Anhänge:

Keine Anhänge vorhanden.
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden. Möchtest du einen Kommentar hinzufügen? Dann logge dich jetzt ein oder registriere dich kostenlos!