News-Übersicht

Volltext

EINLADUNG Offener Abend der Vielfalt

02.12.2014

Do., 18.12.2014 ab 17.30 h im ISY 7 Espelkamp

Jedes Projekt hat ein Ende. Auch x-culture espelkamp. Und es geht doch weiter…
Wir laden Sie herzlich zum Offenen Abend der Vielfalt ein! Wir möchten zeigen, was und
wie Espelkamp sich bewegt hat. Was bleibt und wie es weiter geht. Und DANKE sagen.
Marcus Werner, bekannter Fernsehmoderator der WDR-Lokalzeit Ostwestfalen-Lippe
führt uns informiert und unterhaltsam durch den Abend.
Bei Buffet und Live-Musik bleibt Zeit für Gespräche, für einen Besuch an den vier
Projekt-Landschaften mit Praxis-Beispielen über drei Jahre Engagement – zum
Dranbleiben, Nachmachen und „Gemeinsam Leben Gestalten“.

Das detaillierte Programm ist hier hinterlegt.

„Herzlich willkommen - wer immer du bist“ am Internationalen Tag der
Migrant_innen, Donnerstag, 18. Dezember ab 17.30 h im ISY 7,
Isenstedter Str. 7, Espelkamp.
Wir freuen uns auf Sie!
Mit freundlichen Grüßen
x-culture espelkamp

Anhänge:

Keine Anhänge vorhanden.

Nikolaus im einLaden

20.11.2014

Märchenhafte Weihnachten

Samstag 6. Dezember 2014 von 9 bis 18 Uhr

Der Nikolaus kommt um 15 Uhr

einLaden Espelkamp gGmbH

Schweriner Straße 6

32339 Espelkamp

Anhänge:

Keine Anhänge vorhanden.

"In Vielfalt altern - kultursensibel ausbilden

08.10.2014

Menschen aus allen Teilen der Welt leben täglich zusammen. Bunte Beziehungen prägen unser Leben und unsere Arbeit. Das ist herausfordernde Normalität im demokratischen Deutschland.

Auch altern werden wir gemeinsam! Was bedeutet dies für  Schule und Ausbildung in Sozial-, Pflege- und Gesundheitsberufen? Wie kann eine kultursensible und wertschätzende Begleitung, Versorgung und Pflege gelingen?

Wir laden Sie herzlich zum Praxistag in das Fachseminar für Altenpflege nach Bad Oeynhausen ein.

Zielgruppe:

Mitarbeitende der Sozial- und Gesundheitsberufe in Espelkamp und der Region, sowie Gemeinden, Gruppen, Vereine, Entscheidungsträger_Innen und alle Interessierten

Veranstaltungsort:

ESTA Bildungswerk gGmbH, Fachseminar für Altenpflege,
Schwarzer Weg 37-39, 32549 Bad Oeynhausen

Termin:

Freitag, 24.10.2014 ab 09:00 Uhr

Anmeldungen erbeten bis zum 10.10.2014 bei:

Vera Varlemann, Tel. 05731 20000 oder per E-Mail an vera.varlemann@esta-bw.de

Weitere Infos sowie das Programm für diesen Tag entnehmen Sie unserem Flyer "In Vielfalt altern - kultursensibel ausbilden" (PDF).

Anhänge:

Keine Anhänge vorhanden.

Beziehungskiste am 13.09. beim Aktionstag„Die MitmachGesellschaft –BürgerEngagement“ in Brakel

09.09.2014

Bürgerschaftliches Engagement fördern, Möglichkeiten des ehrenamtlichen Einsatzes im eigenen Umfeld aufzeigen und bereits bestehende engagierte Beziehungen würdigen – all dies ist Thema des diesjährigen Aktionstages "Die MitmachGesellschaft - BürgerEngagement“ in Brakel am 13.09.2014. Veranstalter ist das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Höxter. Das Programm geht von einer Gesprächsrunde mit Ehrenamtlichen mit und ohne Zuwanderungsgeschichte über ein musikalisches Kulturprogramm mit dem interkulturellen Chor KlangKult bis hin zu einem Markt der Möglichkeiten, wo Beispiele und Felder des bürgerschaftlichen Engagements vorgestellt werden. Die Vielfalt von engagierten Beziehungen für eine lebendige Gesellschaft werden hier gelebt, gezeigt und gefeiert. Dies ist der Zweck und das Motto der Beziehungskiste, deshalb findet sie passend dazu dort ihre neue „Station“ und ist an diesem Tag im Petrus-Legge-Gymnasium Brakel von 10:00 bis 16:00 Uhr zu besichtigen. Darüber hinaus steht sie in der darauffolgenden Woche vom 15.09. bis zum 19.09. im Kreishaus in Höxter.

Wir freuen uns, dass die Beziehungskiste in Bewegung bleibt – damit sie Menschen in Bewegung bringt!

Anhänge:

Keine Anhänge vorhanden.

Fair ist mehr ... auch beim Frühstück. Faire Woche 2014.

09.09.2014

x-culture espelkamp / ESTA-Bildungswerk gGmbH lädt Frauen und Mütter mit und ohne Migrationshintergrund ins Hexenhaus zum offenen Fairen Frühstück ein.

Ob Orangensaft, Kaffee oder Tee, Bananen oder Äpfel, Mango- oder Schokoaufstrich - an diesem Morgen wird köstlich und fair aufgetischt.

Beim Genießen der Bio und fair gehandelten Produkte erfahren Sie mehr über den Fairen Handel und die Menschen, die sich hierfür engagieren.

Die Veranstaltung ist kostenfrei!

Termin:

Donnerstag, 11.09.2014 / 09:00 bis 11:00 Uhr

Veranstaltungsort:

hexenHaus, Schweidnitzer Weg 18, 32339 Espelkamp

Weitere Infos bei Frau Dani Fries unter dani.fries@esta-bw.de oder telefonisch unter 05772 9163754.

Anhänge:

Keine Anhänge vorhanden.

WIRKT! Projekte in der interkulturellen Bildungs- und Qualifizierungspraxis wirkungsvoll gestalten

02.09.2014

(Bildquelle: Pixabay / Nemo / CC0)

Was bedeuten "Wirkung" und "Wirkungsorientierung" in der Projekt- und Bildungsarbeit? Wie werden sinnvolle Wirkungsziele und Indikatoren für den Einzelfall entwickelt? Wie lässt sich Wirkung überprüfen? Und wie erfolgt eine wirkungsorientierte Berichterstattung?

 

Der Workshop richtet sich an:

MultiplikatorInnen und ProjektentwicklerInnen in den Bereichen Förderung kultureller Vielfalt und Verbesserung der Teilnahmechancen von Benachteiligten im Zugang zu Ausbildung, Beschäftigung und gesellschaftlicher Partizipation.

Ort:

GAZ II, Gründer- und Anwendungszentrum, Fritz-Souchon-Straße 27, 32339 Espelkamp

Termine:

Dienstag, 02.09.2014, 11:00 - 18:00 Uhr
und
Mittwoch, 03.09.2014, 09:00 - 16:00 Uhr

Referenten:

Frau Tiffany Ischinger und Herr Dr. Andreas Schmidt (PHINEO gAG, Berlin)
www.phineo.org

Die ausführliche Einladung zu dieser Veranstaltung finden Sie über diesen Link:

Einladung zur Veranstaltung WIRKT!

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldungen richten Sie bitte an Frau Dani Fries, dani.fries@esta-bw.de oder telefonisch unter 05772 - 9163754 (Festnetz), 0160 7036858 (Mobil)

Anhänge:

Keine Anhänge vorhanden.

Sommerfest mit x-culture-Basar

26.08.2014

“Lassen Sie sich verzaubern, wie in einem Märchen aus 1000 und einer Nacht!”, unter diesem Motto fand am Mittwoch, den 20.08.2014 das Sommerfest der einLaden Espelkamp  gGmbH statt. Neben dem Kaufhaus waren auch die Näh-, sowie die Dekorationswerkstatt des einLadens mit  dem X-culture-Basar am  Sommerfest beteiligt.

Die Anleiterinnen, wie auch die TeilnehmerInnen hatten bereits Wochen zuvor alle Hände voll mit den Vorbereitungen für das Fest zu tun.

Die Nähwerkstatt unter Anleitung von Sylvia Peithmann war zu diesem Zeitpunkt damit beschäftigt, aus alten Jeanshosen trendige Handtaschen zu nähen. Viele Ideen der Teilnehmerinnen für das Design der Taschen, flossen mit in diese Arbeit ein.

Die Dekorationswerkstatt von Frau Sawatzki fertigte für den anstehenden Basar aus Geschenkpapierstreifen, Lack und Glasperlen tolle Ringe, Ketten und andere Schmuckstücke.

In Zusammenarbeit zwischen der Dekorationswerkstatt und des Kaufhauses, unter Anleitung von Angelika Schmied,  entstand eine wunderbare orientalische Dekoration. So waren das ganze Kaufhaus und die Schaufenster liebevoll dekoriert. Der Schulungsraum, verwandelte sich kurzerhand in ein morgenländisches Beduinenzelt. Hier fand der Verkaufsstand der X-Culture-Werkstätten, der Infostand des einLadens und Herr Löhr als Vorleser für die kleinen Gäste, ein würdiges Heim.

Die Taschen und Schmuckstücke kamen bei den zahlreichen Besuchern des Sommerfestes sehr gut an. Viele Kunden lobten die kreativen Ideen. Manch einer fand dann auch im Kaufhaus ein weiteres tolles Schnäppchen.

Gut gesorgt war auch für das leibliche Wohl. Neben Erdbeerkuchen, Kaffee, kalten Getränken und Bratwurst, konnte auch eine lecker süße türkische Spezialität probieren. Ganz der orientalischen Tradition der Gastfreundschaft folgend reichten die Teilnehmerinnen der Werkstätten, den Besuchern Baklawa.

 

 

Anhänge:

Keine Anhänge vorhanden.

Sommerfest mit x-culture Basar am 20.08.2014 im einLaden

25.07.2014

Am Mittwoch den 20.08.2014 findet unser Sommerfest mit x-culuture-Basar statt.

Euch erwarten:

  • Verkauf an Jedermann
  • leckerer Kuchen und Bratwurst
  • Weitere tolle Überraschungen
  • Sowie eine tolle Stimmung und Dekoration aus 1001 Nacht.

Wir freuen uns auf euch!

Euer

einLaden-Team!

Anhänge:

Keine Anhänge vorhanden.

"Beziehungskiste" im Fachseminar für Altenpflege

09.07.2014

Wir freuen uns sehr, dass die “Beziehungskiste” so gut angenommen wird. Seit der Eröffnung am 09. Mai 2014 hat sie bereits an zwei Stationen “Halt” gemacht. In Kürze ist sie in Neuwied zu sehen. Wir berichteten bereits.

Ende September hat die Ausstellung nun einen weiteren Aufenthaltsort. Für drei Wochen ab Freitag, dem 26.09.2014 befindet sie sich im Fachseminar für Altenpflege des ESTA-Bildungswerk gGmbH, Schwarzer Weg 37-39 in 32549 Bad Oeynhausen.

Und wir würden uns freuen, wenn die “Beziehungskiste” noch weiter “wandert”. Informationen dazu finden Sie auf dem Blog zur Ausstellung http://ausstellungbeziehungskiste.wordpress.com über den Menüpunkt “Ausstellung“. Nehmen Sie über “Ausstellung mieten” gern Kontakt mit uns auf.

Anhänge:

Keine Anhänge vorhanden.

"Beziehungskiste" auf Wanderschaft

27.06.2014

(Bildquelle: Pixabay / Unsplash / CC0)

 

Die Ausstellung "Beziehungskiste" geht auf Wanderschaft.

An zwei Terminen können Sie sie an verschiedenen Orten besuchen.

1. Termin:

Anlässlich des Sommerfestes im Ludwig-Steil-Hof befindet sich die Ausstellung

von Sonntag, 29.06.2014 (Sommerfest) bis Freitag, 11.07.2014
im Volkening-Haus (Senioren- und Pflegeeinrichtung), Präses-Ernst-Wilm-Straße 2, 32339 Espelkamp.

 

2. Termin:

Im Anschluss macht sich die "Beziehungskiste" erneut auf den Weg. Sie können sie

von Mittwoch, 23.07. bis Freitag, 25.07.2014
bei der Ev. Mennonitischen Gemeinde, Pommernstraße 9 in 56567 Neuwied

besuchen.

Falls Sie selbst Interesse haben, die "Beziehungskiste" einmal auszustellen, besuchen Sie die Website unter http://ausstellungbeziehungskiste.wordpress.com

 

Anhänge:

Keine Anhänge vorhanden.

Interkulturelle Schnupperstunde "Yoga mit Kindern"

18.06.2014

 

x-culture espelkamp / ESTA Bildungswerk gGmbH und der Frauentreffpunkt des hexenHaus laden Frauen und Kinder ab 4 zu neuen Erfahrungen ein.

Das offene Monatsangebot des Frauentreffpunkts bietet Frauen und Müttern mit ihren Kindern am Mittwoch, den 25.06.2014 von 15-16:30 Uhr im hexenHaus ein besonders sinnliches Erlebnis an: Mit Tine, Biene, Klaus, die Maus, dem Löwen und dem Krokodil erlernen Mütter und Kinder auf spielerische Art Yoga-Übungen.

Durch die vielfältigen Bewegungen und Haltungen werden Körperwahrnehmung und Motorik gefördert, genauso wie Konzentration und Lernverhalten.

Gudrun Seidelmann, langjährige Yoga-Lehrerin mit eigener Praxis führt durch die Schnupperstunde.

Das kostenlose Angebot richtet sich an Mütter und Kinder mit und ohne Migrationshintergrund und möchte zu neuen Formen der interkulturellen Begegnung und des Austausches anregen.

Anmeldung und Infos bei Ute Strikker-Eilbracht, Frauentreffpunkt des hexenHauses, Tel.: 05772 9737-0.

Anhänge:

Keine Anhänge vorhanden.

„Beziehungskiste“ am 13. Mai: Besuch von Henning Scherf

15.05.2014

Am 13. Mai besuchte Henning Scherf, Politiker und ehemalige Bremer Oberbürgermeister die Wanderausstellung „Beziehungskiste“. Zusammen mit Heinrich Vieker, dem Espelkamper Bürgermeister, ließ er sich interessiert durch die Ausstellung führen und zeigte sich berührt von den Menschen und ihren Geschichten. Er selbst betonte die Wichtigkeit von Beziehungen, wie sie die Beziehungskiste versteht, in der heutigen Zeit.

Anhänge:

Keine Anhänge vorhanden.

Abendveranstaltung der „Espelkamper Beziehungswoche“: „Arbeit ist Beziehung ist Arbeit“ am 12. Mai

15.05.2014

Am 12. Mai fand die erste Abendveranstaltung der „Espelkamper Beziehungswoche“ statt, in der es darum ging, entlang von aktuellen Studien zur Arbeitswelt der Frage nachzugehen, wie sich Arbeitsbeziehungen gestalten und gestalten lassen. Nach dem Vortrag von Dani Fries moderierte Olaf Seeliger die lebhafte und interessante Diskussion. Dabei gingen die Teilnehmer der Frage nach, wie sich Beziehungsformen in der Arbeitswelt im Laufe der letzten Jahrzehnte verändert haben und der Rolle der neuen Medien bei diesem Wandel. Besonders hitzig wurde die Debatte um die oft notwendige und geforderte Erreichbarkeit in Zeiten von Internet und Mobiltelefon.

 

Anhänge:

Keine Anhänge vorhanden.

Eröffnung der Wanderausstellung „Beziehungskiste“ mit mehr als 100 Besuchern am 09. Mai

15.05.2014

Am Freitag, den 09. Mai wurde die Wanderausstellung „Beziehungskiste“ im Bürgerhaus eröffnet. Ab 17.30 wartete ein buntes Abendprogramm auf die Gäste. Dani Fries (x-culture espelkamp) und Doris Pick (Menndia Espelkamp) begrüßten die Gäste und führten ins Thema der Ausstellung „engagierte Beziehungen für eine lebendige Gesellschaft“ ein. Es folgte ein Grußwort von dem Espelkamper Bürgermeister Heinrich Vieker und dem Pastor Wilfried Jotter.

 

 

Dass Musik beziehungsstiftend wirkt, bewies Luna Schneider, Musikerin aus Bielefeld, auf eindrucksvolle Weise. Mit ihrem groovigen und swingenden Rhythmen schaffte sie es nicht nur, die Besucher zum Mitsingen und Mittanzen zu bewegen, sondern auch, eine Atmosphäre zu erhalten, in der nicht mehr Unterschiede zählten, sondern Gemeinsamkeiten. Diese erhellte und schöne Stimmung blieb über den ganzen Abend hinweg bestehen.

 

 

Besonders freuten sich die Besucher über die Anwesenheit der Hauptdarsteller der Beziehungskiste: der Menschen, die auf den Roll-Ups der Ausstellung zu sehen sind. Ihnen überreichte Doris Pick kleine Geschenke und bedankte sich herzlich für die Zurverfügungstellung ihrer Gesichter und Geschichten, durch die die Ausstellung ermöglicht wurde.

 

 

 

Nach der Begrüßung ging es weiter nach oben, wo endlich die mit Spannung erwartete Ausstellung eröffnet wurde. Bei einem reichhaltigen Buffet genießten die Gäste die „Beziehungskiste“ mit musikalischer Untermalung von Luna Schneider.

 

 

Wir danken allen Besuchern für die vielen positiven und schönen Rückmeldungen!

Anhänge:

Keine Anhänge vorhanden.

Workshop: Stuhlkissen selbstgemacht am 15.05.2014

25.04.2014

Sie haben einen Stuhl dem es an Sitzkomfort fehlt?

Bei uns haben Sie die Möglichkeit dies zu ändern und ein Stuhlkissen nach Ihren Vorstellungen zu nähen.

Sie werden Ihr Kissen zuschneiden und mit der Nähmaschine zusammennähen, wobei wir Ihnen natürlich unterstützend zur Seite stehen.

Stoff für den Bezug bringen Sie bitte mit. Das Füllmaterial bekommen Sie kostengünstig bei uns.

Wann?

Donnerstag der 15.05.2014 von 14:00 bis 17:00 Uhr in der Nähwerkstatt des einLaden Espelkamp, Schweriner Straße 6, Espelkamp

Anmeldung:

Eine Anmeldung bis zum 08.05.2014 ist erforderlich.

Ansprechpartner:

Nähwerkstatt einLaden

Sylvia Peithmann

Tel. 0 57 72 / 9 39 44 23

Anhänge:

Keine Anhänge vorhanden.