Detailansicht

Historische Pflanzkulturen

21.06.2012

Tags: euwatec, Pflanzen, Garten

Interessiere Sie sich für Gemüse- , Kräuterpflanzen und Blumen, die in noch Ihre ursprüngliche Beschaffenheit haben?
Wenn es Ihr Ziel ist, robuste und gesunde Pflanzen zu ziehen, finden Sie hier die wichtigen Informationen!

Welche zuverlässige Sorten empfehlen Profi-Gemüsebauern unserer Region? Begleiten Sie uns bei einem Spaziergang durch den virtuellen Garten!

Nutzen Sie Ihren Garten als Naherholungsraum oder für den Wochenendurlaub!

Der Garten sollte genügend Zeit für das Erholen lassen und nicht in Arbeit ausarten. Wenn Sie einen Garten naturnah gestalten, werden Sie feststellen, daß Ihr Garten zwar Pflege aber keine dauerhafte Bearbeitung braucht. Voraussetzung hierfür sind ortsansässige Pflanzen, die unseren Klimaverhältnissen angepasst sind. So entfällt mühevolles winterfest-machen der Pflanzen. Belassen Sie möglichst viel Laub als natürlichen Wärmeschutz für die Pflanzen! Die heimische Tierwelt findet so Nahrung im Sommer und im Winter.

Wenn Sie den Garten mit einer bunten Mischung von Pflanzen bestücken, werden Sie viel Freude am Beobachten der heimischen Tierwelt haben. Für Ihre Kinder wird dieser Garten zum Erlebnispark direkt vor der Haustür.

Ein weiterer Vorteil: Richtige Bepflanzung schafft die Grundlage für ein ausgewogenes biologisches System, das die Schädlingsbekämpfung selbst regelt.

Folgen Sie uns in eine wunderbare Gartenkultur:

Bei Kräuterpflanzen gilt, vieles ist essbar: das sogenannte "Unkraut" ist von Natur aus extrem robust und wenig verzüchtet. Warum also nicht einmal Giersch probieren? Man kann ihn essen, Zubereitung junger Blätter als Salat, ansonsten wie Spinat.

Kennen Sie Emmer, Dinkel, Einkorn oder Rotkornweizen? Diese und andere Getreidesorten sind hervorragend geeignet für den Anbau in unserer Region.

Tipp: Sämlinge/Pflanzen aus der näheren Umgebung besorgen, die sind besser an den Standort angepasst (Nachbarn, Genossenschaft, Tauschbörsen etc.)

Begleiten Sie uns im Forum!

 

Anhänge:

Keine Anhänge vorhanden.
 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden. Möchtest du einen Kommentar hinzufügen? Dann logge dich jetzt ein oder registriere dich kostenlos!